Wer ist die größte Leseratte der MRSVO?

Wer ist die größte Leseratte der MRSVO?

Wer ist die größte Leseratte der MRSVO?

Am Freitag, 11.01.2019, fand in der Mädchenrealschule Volkach der traditionelle Vorlesewettbewerb für die Schülerinnen der 6. Jahrgangsstufe statt. Im Vorfeld waren bereits die zwei besten Leserinnen der beiden sechsten Klassen ermittelt worden. Für die Klasse a wurden Maria Dilling und Anna Heß ausgewählt und in der Klasse 6 b konnten Barbara und Johanna Geiger überzeugen. Diese Schülerinnen durften nun erneut ihr Können vor einer Jury bestehend aus den Deutschlehrkräften Frau Kerstin Petz, Frau Klara Adams und Schwester Inge Höning unter Beweis stellen. Als Publikum waren die gesamte 5. und 6. Jahrgangsstufe geladen, die sich von den Vorleserinnen in die faszinierende Welt der Bücher entführen ließen. Jedes der Mädchen las zuerst aus einem selbstgewählten Buch und musste dann sein Können anhand eines unbekannten Textes – in diesem Fall „Tintenherz“ von Cornelia Funke – zeigen. Letztendlich konnte Barbara Geiger durch ihren abwechslungsreichen Vortrag aus dem Buch „Jungs und andere Katastrophen“ von Bianka Minte-König und einen souveränen Umgang mit dem Fremdtext überzeugen.

Text: Frau Klara Adams
Foto: Frau Edith Pfrang