Wandertag der 5. Klassen

Wandertag der 5. Klassen

Wie jedes Jahr begleiteten die Tutorinnen auch diesmal wieder die Schülerinnen der 5. Klassen bei ihrem ersten Wandertag an der Mädchenrealschule. Was sie gemeinsam erlebt und unternommen haben, könnt ihr hier lesen…

„Wir, die Tutorinnen, sind mit den 5. Klassen am Main entlang zum großen Spielplatz von Volkach gegangen. Als wir angekommen waren, entschlossen wir uns, noch einen Abstecher zu Maria im Weingarten zu machen. Da das Tor leider verschlossen war,  ging es nach einem kurzen Gruppenfoto wieder Richtung Spielplatz. Dort durften sich die 5.-Klässlerinnen endlich austoben. Später veranstalteten wir Tutorinnen mit den fröhlichen Kindern coole Spiele.

Nach einigen Stunden Spaß ging es noch in die Allee, um ein gemeinschaftsstärkendes Spiel durchzuführen. Am Ende des Wandertages durfte sich noch jede, die wollte, ein Eis kaufen.“

Text: Isabell Betz und Josefine Sendner, 9b

Unser Wandertag – Klasse 5a und 5b

Uns hat an unserem Wandertag am 17.09.2019 gefallen, dass wir zur Kirche „Maria im Weingarten“ gewandert sind. Sie liegt in den Weinbergen und von dort hat man eine tolle Aussicht bis nach Astheim. Wir machten ein Wettrennen bis zur Kirche hoch und fanden es erstaunlich, dass man auch ohne zu rennen, manch Eine überholen konnte.

Anschließend liefen wir zum Spielplatz ganz in der Nähe der Fahrer Straße. Dort spielten wir mit den Tutorinnen Spiele wie „Die Löwen sind los“ oder „Stopp-Tanz“. Danach fuhren wir Seilbahn und Karussell. Das machte sehr viel Spaß.

Text: Klasse 5a und Frau Kerstin Hertle

Fotos: Frau Klara Adams