Tour de Müll

Tour de Müll

Auch die Mädchenrealschule der Dillinger Franziskanerinnen Volkach beteiligte sich an der Aktion – Tour de Müll

Wie wichtig uns diese Aktion ist, zeigten die Schülerinnen der 6. Klassen der Mädchenrealschule Volkach am Franziskustag.
Ausgerüstet mit Warnwesten, Arbeitshandschuhen, Eimern und Bollerwagen machten sich die Mädchen auf, ihre Schulstadt von Unrat zu befreien. Nach anfänglichen Berührungsängsten sammelten sie eifrig, aber auch mit einem unverständlichen Kopfschütteln – warum man manche Dinge einfach achtlos in die Natur wirft, obwohl doch einiges noch recht gut erhalten ist – die herumliegenden Dinge in ihre Sammelbehälter. Dabei waren unzählige Zigarettenkippen, Flaschen aus Glas oder Plastik, Verpackungen von Süßigkeiten und Snacks u. v. m. Besonders skurril waren die langen Plastikrohre, der Gartenschlauch, die Blumentöpfe. Unter dem ganzen Abfall fanden die Schülerinnen sogar einen kleinen Geldbetrag sowie eine Silberkette.
Als am Ende sichtbar wurde, wieviel Müll sich angehäuft hatte, war allen Sammlerinnen noch mehr bewusst, dass wir – ob Klein oder Groß – stets auf unsere Umwelt achten, die Erde besser schützen müssen.

Text: Frau Edith Pfrang
Fotos: Frau Hanna Lex