Tag der deutsch-französischen Freundschaft 2019

Tag der deutsch-französischen Freundschaft 2019

Hintergrund: Seit der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags am 22.01.1963 verbindet Deutschland und Frankreich eine einzigartige Beziehung, die man fortan durch diesen Tag symbolisch wertschätzt. So konnten wir am 22.01.2019 nun schon zum 56. Mal in der Geschichte die Freundschaft zwischen diesen beiden Ländern zelebrieren.

Es ist und bleibt dabei jedes Jahr etwas Besonderes an der Mädchenrealschule Volkach, wenn sich der Tag der deutsch-französischen Freundschaft nähert. Auch dieses Jahr brachten sich wieder alle Französischklassen, die 7 b, die 8 b, die 9 a und die 10 b ein, damit die restliche Schule von diesem Ereignis profitieren konnte. Zusammen mit ihrer Französischlehrerin Frau Tina Riegler wurde ein leckerer Pausenverkauf im Speisesaal organisiert.

So kümmerte sich die 7 b tatkräftig um die Vorbereitung der Crêpes, während die 9 a und 10 b zum Beispiel (Schoko)Croissants, Laugenbrezeln/-stangen, Kuchen, Quiche und Trauben-Käse-Spieße mitbrachten und sich sowohl die 10 b als auch die 8 b dem Auf- sowie Abbau des Standes widmeten. Darüber hinaus bewiesen verschiedene Schülerinnen der 9. und 10. Klassen ihr Verkaufstalent während der verlängerten Pause. Dass dies vorhanden ist, zeigte die Tatsache, dass am Pausenende alle Angebote restlos vertilgt waren.

An dieser Stelle sei allen Unterstützern der Aktion noch einmal sehr herzlich gedankt. Ihr habt das großartig gemacht!

Text: Frau Tina Riegler
Fotos: Herr Jonas Jaklin