OGS – Erleben, spüren und erfahren

Einen Ausflug ins Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne in Nürnberg unternahm die Offene Ganztagsschule der Mädchenrealschule Volkach in der vorletzten Schulwoche vor den Sommerferien.

In drei Gruppen unterteilt, wurden die Mädchen in einer nachgestellten Textilfabrik, auf die gesellschaftlichen Gegensätze und die soziale Ungerechtigkeit in der Welt aufmerksam gemacht. Die 2. Gruppe lernte viel Praktisches über Teambuilding. Die restlichen Mädchen erfuhren im Panoptikum Interessantes über das Sehen, die Farben und das Licht. Anschließend hatten die Schülerinnen noch ausgiebig Zeit, die Erfahrungswelt aktiv mit allen Sinnen zu erleben, wie Wackelbrücke, Barfußpfad, Riech- und Taststationen, Wasserspiele und physikalische Experimente. Viel Spaß hatten die Mädchen auch beim Brot backen. In kurzer Zeit entstand aus selbst gemahlenen Körnern, Wasser und Salz ein frischgebackenes, köstliches Fladenbrot. Es war ein erlebnisreicher und unbeschwerter Tag und am liebsten wollen die Mädchen im nächsten Jahr wieder das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne besuchen.

Text und Fotos : Frau Ellen Ströhlein