Gesundes Pausenfrühstück – jeden Monat etwas Leckeres

Gesundes Pausenfrühstück – jeden Monat etwas Leckeres

Gesundes Pausenfrühstück – jeden Monat etwas Leckeres

Es war einmal …

vor langer Zeit, als fleißige Eltern nach Bonverkauf für 1 € jede Woche ein leckeres Pausenbrot mit Nachtisch für die Schülerinnen und Lehrer zauberten. Dieses Märchen ging jedoch leider vor ein paar Jahren zu Ende, nachdem die tüchtigen Heldinnen sich über viele Jahre engagiert hatten.

Im Schuljahr 2018/2019 wurde die Idee „Gesundes Pausenfrühstück“ allerdings neu aufgegriffen. Nach einer Vorbesprechung am 26.10.2018 folgte schon bald der Probelauf. Angeboten wurden ein großer Naturjoghurt mit Müsli und ein Obstsalat, was bei allen großen Anklang fand. Eine Bestätigung für den Einsatz der „neuen“ Truppe, die auf regionalen und saisonalen Einkauf großen Wert legt.

Und so oder so ähnlich sah es hinter den Kulissen aus, wo stets gute Laune herrscht und viel gelacht wird, obwohl die Nervosität anfangs groß war:

„Wer schnippelt mit mir das Obst?“, „Wo ist denn nur die große Schüssel?“ „Hoffentlich wird alles rechtzeitig fertig, wir haben nur zwei Stunden Zeit, um die hundert Portionen fertig zu bekommen.“ „Nein, halt – nicht einfach in die Gläser füllen – wir wiegen das am besten ab!“ „Wer spült schon einmal die Brettchen ab und räumt mit auf?“„Ich bin echt gespannt, was meine Tochter sagen wird, daheim isst die ja kein Müsli“, „Meine liebt Joghurt, die freut sich, dass es endlich mal kein Brot gibt.“ „Kommt, lasst uns selbst ´mal probieren!“ – DAS IST LECKER!

Um 10:15 Uhr – pünktlich zum Pausenbeginn – wurden die Bestellungen von den Klassen-sprecherinnen abgeholt und an die Mitschülerinnen verteilt. GESCHAFFT!!!

Bislang konnte das „Gesunde Pausenfrühstück“ seither einmal im Monat angeboten werden. Doch wir suchen noch immer dringend Verstärkung. Jede fleißige Hand, sei es von Oma, Opa, Eltern oder Bekannten, ist uns willkommen. Es gibt keinerlei Verpflichtung nach einem einmaligen Einsatz wieder zu helfen, was aber natürlich sehr gerne vorkommen darf 😉 Bitte unterstützt uns!

Ein Anruf im Sekretariat: 09381 848641 oder eine E-Mail an: mrsvo@kloster-st-maria.de genügt.

Wenn ihr sehen wollt, was es schon alles Leckeres gab, schaut einfach auf der Schulhomepage vorbei! Ihr habt weitere Ideen, was es einmal geben sollte? Ruft gerne an oder mailt uns!

Text: Frau Tatjana Streit und Frau Kerstin Hertle
Fotos: Frau Tatjana Streit