Die Theatergruppe der MRS im Workshop

Vom 10. bis 12. März 2019 besuchte die Theatergruppe der Mädchenrealschule Volkach das Montana Haus in Bamberg, um ihr diesjähriges Theaterstück auszubauen, die Spielweise der Spielerinnen zu verbessern und sich gegenseitig besser kennenzulernen.
In diesem Jahr setzt sich die Theatergruppe aus Schülerinnen der 5., 6., 9. und 10. Klassen zusammen, was ein Vorteil für alle ist, denn jeder konnte von jedem lernen.
An Spaß mangelte es nicht und vor allem der Tischtennisraum gefiel den Mädels. Jede freie Minute spielten viele begeistert mit und sorgten dafür, dass das ganze Haus unterhalten wurde. Nach dem Motto “learning by doing”, hatte die Gruppe für das Stück einige Tänze herausgesucht und einstudiert. Für den ein oder anderen Lacher waren auch die Kostüme verantwortlich, die dem Stück neben dem Inhalt noch mehr Pepp und Witz verleihen sollen. Mit guter Laune und Spaß wurden auch die Einladungen und Plakate von den Schülerinnen gestaltet.
Müde, aber in bester Laune verließen alle am letzten Tag das Montana Haus.

Text: Antonia Braun, 9 a
Foto: Frau Sigrid Plutz