„Deutschunterricht mal anders“ Ein Besuch im Theater der Stadt Schweinfurt

„Deutschunterricht mal anders“ Ein Besuch im Theater der Stadt Schweinfurt

Die Schülerinnen der 6. Klassen der Mädchenrealschule Volkach besuchten am Dienstag, 03.12.2019 das Schweinfurter Theater und schauten sich das Stück „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ von Michael Ende an. In dem Schauspiel geht es um den bösen Zauberer Beelzebub Irrwitzer und seine Tante Tyrannia, eine Hexe, die die Welt vergiften wollen. Doch Maurizia, die Katze, und der Rabe Jakob versuchen dies im Auftrag des Hohen Rats der Tiere zu verhindern und die Welt vor dem drohenden Unheil zu bewahren. Begeistert verfolgten die Schülerinnen, ob der schreckliche Plan des Zauberers gelingen würde und waren immer wieder von spannenden sowie witzigen Momenten gefesselt. So erlebten die Mädchen Literatur, die sie aus der Schullektüre kannten, mal etwas anders!

Text: Sophie Glaser und Lilli Schwaderer, 6a und Frau Kerstin Petz